Dienstag, 5. Juli 2011

Mediterrane Gemüse-Kartoffel-Pfanne mit Halloumi, eine Portion



3-4 mittelgroße Kartoffeln gut waschen, von unschönen Stellen befreien und in dünne Scheiben schneiden. In eine große Pfanne etwas Öl geben und die Kartoffeln kurz kross anbraten. Dann eine große, in dünne Streife geschnittene Möhre hinzugeben und beides unter einem Deckel weiter braten lassen, zwischendurch alles wenden. In der Zeit eine halbe Zucchini und ein-zwei Frühlingszwiebeln schnippeln, diese dazu geben und weiter braten lassen. Sobald Möhren und Kartoffeln weich sind, den Deckel herunternehmen und alles bis zur gewünschten Knusprigkeit weiter braten. Einige kleine Tomaten waschen, ihren Strunk herausschneiden, vierteln und erst mal zur Seite legen.
In einer separaten Pfanne Halloumi (Menge nach Hunger) in Scheiben anbraten. In einer beschichteten Pfanne braucht es da , wenn überhaupt, nur sehr wenig Öl für die Knusprigkeit. Nun das Gemüse mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Zum Schluss die Tomaten hereingeben, kurz mit erwärmen und dann alles mit etwas frischem Thymian bestreuen.



Ein sehr leckeres, sättigendes und super fixes Sommergericht. Je nach Gemüseausbeute ist es natürlich äußerst variabel, auch Auberginen, Zuckerschoten oder Paprika passen gut dazu. Genau so lässt es sich auch gut mit etwas Knoblauch und Rosmarin würzen, Oliven dazu geben oder schärfen. Den Halloumi kann man auch ganz weglassen oder mit etwas Feta, Mozzarella oder anderem Käse ersetzen, den man mit den Tomaten zum Schluss in die Pfanne gibt.
Nach dieser Garmethode werden die Kartoffeln in ihrer Knusprigkeit durch das Garen unter dem Deckel wieder etwas weich. Mich stört das nicht und ich bin sehr ungeduldig, wem das anders geht, kann zuerst Möhren und Kartoffeln weich, dann alles mit dem Rest knusprig braten oder aber die Möhren separat in einem kleinem Topf mit etwas Wasser kurz vorgaren.

Kommentare:

Gourmande hat gesagt…

Hmmmm, sieht das lecker aus!
Schön mal wieder von dir zu lesen! :-)

Bengelchen hat gesagt…

Ich habe einen Award für dich

http://bengelchens-chaosleben.blogspot.com/2011/08/zwei-blog-awards-40-leser-und-viel-mehr.html

Deniz hat gesagt…

hi! happy days!:)
www.LensMarket.Com

ℓe an hat gesagt…

Schmect super c:

Audrey hat gesagt…

Das sieht grandios lecker aus.

diegrosse hat gesagt…

Uhi ich bin begeistert. Gaanz viele vegetarische Gerichte. Das Chilli sin Carne muss ich unbedingt mal ausprobieren.
Schon einmal vorab vielen Dank für das bereitstellen der Rezepte!

Grüße

Anonym hat gesagt…

Ich stelle gerade mein Weihnachtsmenü aus deinen vielen, so tollen Rezepten zusammen - vielen Dank dafür!

Liebe im Bauch. hat gesagt…

Das ist ja mal ein schönes Kompliment – was gab es denn? :)

Blog-Archiv