Sonntag, 4. Mai 2008

Ich komm' euch hol'n!


Heute morgen war ich tatsächlich rechtzeitig wach um die Sendung mit Maus zu sehen - Was will man besseres mit einem Sonntagmorgen mit Cappuccino in der Hand anfangen ...
Allerdings habe ich mich beim Eingangslied sehr erschrocken, das müssen die wohl schon wieder geändert haben. Also musste ich prompt eine Protestmail schreiben und bin dabei auf der Maus-Homepage auf diese großartige Geschichte gestoßen: Ich komm' dich hol'n!

Apropos Unterhaltsames ... Hat hier noch jemand die KeinJägermeister-Werbung gesehen, sie für ein Glanzstück der Selbstironie gehalten, wollte losstürmen um das Zeug zu kaufen und damit in aller Öffentlichkeit Uncoolness demonstrieren und hat dann festgestellt, dass es sich dabei wohl nur um eine geschickte Werbekampagne für den ekeligen pseudocoolen Hirsch-Hustensaft, das offizielle Prollgesöff handelt?
Da sage ich doch in alter Werbesendung-Dauerzuschauer-Manier „Daaas muss nicht sein!“:


Man nehme:

Tiefkühl-Beerenmischung
Milch
Sahne (oder Sahneersatz)
Kaffee-Zusatz „Weiße Schokolade“
Vanillezucker
blaue Lebensmittelfarbe
Rum

Die Beeren im tiefgekühltem Zustand pürieren. Etwas von dem Sahneersatz und einen guten Schluck Rum dazu geben und das Ganze mit dem Vanillezucker süßen.
Dann die Milch erwärmen, Rum und von dem Weiße Schoko-Zeug nach Belieben dazu geben und mit der Lebensmittelfarbe einfärben. Beides in ein Glas füllen, fertig.





Kommentare:

LucyInTheSky hat gesagt…

Ich bin gerne mit Dir zusammen uncool, Frau Hass. ;-)

Sophie hat gesagt…

Ich auch. Tolle Idee und ich freue mich, dass du einen Blog hast.

Blog-Archiv