Samstag, 3. Mai 2008

Wenn nicht StudiVZ oder Myspace ...

Wer sich schon von StudiVZ fern hält und Myspace weiträumig meidet, der darf sich zumindest einen Blog erlauben. Finde ich.

Und irgendwo muss ich doch hin, mit meinen Erlebnissen, Fotos vom Essen und all den tollen Dingen, von denen sonst niemand hören mag.

[Tormmelwirbel] Nun also hochoffiziell, mein erster Post in meinem ersten Blog:[/Trommelwirbel]




Schnabulöses heute – scharfe Käse-Polenta-Eckchen, Süßkartoffelscheiben mit Frischkäse-Avjar-Haube, Salat und Lauchsuppe:





Das Polentaecken: Rezept
Allerdings habe ich einfach etwas Chilipulver in die Polentamasse gegeben, statt Käsescheiben geriebenen Goude und Parmesan zwischen und auf die Eckchen gegeben und an Stelle von Sesam verschiedene Kräuter drüber gestreut.

Die Süßkartoffelscheiben: Rezept
Ich habe statt Ziegenfrischkäse einfach normalen genommen. zudem habe ich die Masse recht frei Schnauze zusammengeworfen und um einiges mehr Avjar genommen. Die Scheiben lassen sich mit einer Brotschneidemaschine übrigens sehr gut so dünn schneiden. Für eine gewisse Schärfe habe ich die Scheiben mit Habaneroöl bestrichen. Ich würde empfehlen, die Scheiben einige Minuten im Ofen zu backen und dann abkühlen lassen und zu bestreichen, um sie dann noch mal zu bräunen, damit sie gar genug werden.

Lauchsuppe:
Ich habe einfach unseren TK-Lauch verwertet, in dem ich ihn in einem Topf mit etwas Wasser hab' kochen lassen, bis er sehr weich wurde. Dann habe ich ihn passiert (pürieren geht bestimmt auch) und mit Gemüsebrühe aufgegossen. Dann wird nur etwas Sahne-Ersatz dazu gegeben und mit Salz und vielleicht etwas Pfeffer abgeschmeckt.

Kommentare:

LucyInTheSky hat gesagt…

Diese Ajvarsache sieht grandios auch. Jetzt habe ich Hunger und das ist nur deine Schuld.

Food is just a 4-letter word hat gesagt…

5/5/08, 19:13 – Habe so eben die Kommentarfunktion gefunden.

Dankeschön, mein Freund mochte es nicht (*petz*), den Hunger hätte ich da mühelos mit 3-4 Avjar-Süsskartoffel-Dingern stillen können. :)

Blog-Archiv