Montag, 10. November 2008

Ganz schnell

... musste es heute in der Mittagspause gehen. Also wurden nur die Gemüsereste vom Auflauf zusammengeworfen und mit Nudeln kombiniert. 





Schnabulöses heute – Schnelle Spaghetti mit Gemüse:



Nudeln mit Gemüse, 2 Portionen:
Ich hatte etwa noch 1/4 der etwas zu großen Aubergine und habe diese in sehr dünne, halbe Scheiben geschnitten, gesalzen, Wasser ziehen lassen und dann abgetupft. Währenddessen habe ich schon mal Nudelwasser in einem weiten Topf aufgesetzt.
Nun habe eine halbe Zucchini in Scheiben geschnitten und 5-6 Champignons geputzt und zerteilt. Beides habe ich in einer Pfanne mit heißem Olivenöl und etwas von meinem Kräuter-Würzöl angebraten. Sobald das Wasser kochte, habe ich 200g Spaghetti hineingegeben und gemäß Packungsaufdruck 10min kochen gelassen.
In der Zwischenzeit habe ich einige Paprikastreifen zu dem Gemüse gegeben und 1 Knoblauchzehe feingewürfelt. Außerdem habe ich 5 gewaschene Cocktailtomaten in Spalten und eine Mozzerella-Kugel in Würfel geschnitten.
Nach etwa 4 Minuten Kochzeit der Nudeln habe ich die Aubergine zum Gemüse gegeben und alles weiter angebraten. Sobald die Nudeln Al dente waren, habe ich sie abgegossen und den Knoblauch kurz mit dem Gemüse angedünstet. Nun das Gemüse von der Flamme nehmen und die Nudeln, Tomaten und Mozzarella hinzugeben. Ich habe noch mit Salz und einem Löffelchen Salsa abgeschmeckt.

Kommentare:

kulinaria katastrophalia hat gesagt…

Wo aht sich denn die Aubergine versteckt? ;-)

Marcie hat gesagt…

schnell , aber trotzdem lecker, nehme ich an ;-) Und ich bilde mir ein, die Aubergine zu sehen (oder ist es doch ein Pilz? :-D)

Food is just a 4-letter word hat gesagt…

Die ist schüchtern und versteckt sich unter den Nudeln da links. ;)

Das vermischen bei den Spaghettis ist nicht so einfach, da die das Gemüse immer nach außen drängen, finde ich - Da ist sie wohl im wahrsten Sinne des Wortes untergegangen.

das.Sternenkind hat gesagt…

das sieht total lecker aus!

alexa hat gesagt…

sehen aber verdammt lecker aus, nachmachen angesagt.lg

Blog-Archiv