Montag, 17. November 2008

Schnelles für Hungrige

Heute gab es mittags etwas ganz Schnelles, insgesamt hat das Kochen gerade mal eine Viertelstunde in Anspruch genommen. Deutlich länger dauerte hingegen die Zubereitung des Ajvars gestern, das Rezept ist hier zu finden.
Die Kombination zu Nudeln, Gemüse und Mozzarella war sehr lecker, obwohl ursprünglich Feta geplant war (den ich im Kühlschrank nicht auffinden konnte). Das wird es bei Zeitmangel und Gemüseresten in Zukunft wohl öfter geben. 




Schnabulöses heute – Spaghetti mit selbst gemachten Ajvar, gebratenen Zucchinischeiben, Frühlingszwiebeln, Tomaten und Mozzarella-Würfelchen:







Nudeln für eine Person:
Nudelwasser mit etwas Salz und Öl in einem weiten Topf zum Kochen bringen. Währenddessen eine halbe gewaschene Zucchini und eine geputzte Frühlingszwiebel in nicht zu dicke Scheiben schneiden. Sobald das Nudelwasser kocht, Nudeln hineingeben. Die Zucchini in etwas Öl (ich habe scharfes gewählt) anbraten und nach 2-3 Minuten die Frühlingszwiebeln hinzufügen und unter Rühren andünsten lassen. In der Zwischenzeit 1-2 Cocktailtomaten waschen, sechsteln und den Strunk entfernen und eine halbe Mozzarella-Kugel würfeln. Die Nudeln abgießen und das Ajvar kurz erwärmen (z.B. im leeren Nudeltopf). Nudeln auf den Teller geben, Zucchini und Zwiebeln verteilen, das Ajvar darauf geben und Tomaten und Mozzarella drumherum streuen. Ob das ganze mit Salz, Pfeffer, Petersilie, etc. gewürzt werden muss, hängt vom Ajvar ab.

Kommentare:

Denver hat gesagt…

Ajvar habe ich auch neulich aus Zeitmangel mit Nudeln gegessen, allerdings hab ich nicht mal das Ajvar selbstgemacht...
Dein Essen sieht wieder mal richtig schön bunt aus!

kulinaria katastrophalia hat gesagt…

Solange nicht Alles unerklärlich verschwindet ist auch bei Zeitnot ausgesorgt ;-)

Heikeee hat gesagt…

Warum schau ich nur um 10 Uhr morgens auf deine Seite? Jetzt hab ich Hunger bekommen, weil das so verdammt lecker aussieht. Und es dauert noch ewig bis ich was zum Essen bekommen :(

Schönen Tag...

lg Heike

Nadine hat gesagt…

ohhh da bekomm ich direkt hunger, schaut sehr lecker aus=)

Food is just a 4-letter word hat gesagt…

Danke euch für die lieben Kommentare! :)

Blog-Archiv