Donnerstag, 17. Juli 2008

Mmmhhh, Sommer.

Ich mag es – und da ich da hier die Einzige bin (hätte ich bloß nicht verraten, dass da Buttermilch mit drin ist!), konnt' ich es auch ganz allein happsen. Die Kombination aus dem frischen Buttermilchgeschmack mit der fruchtig-süßen Orange ist grandios!







Orangen-Buttermilch-Eis:

1 Orange
350ml Buttermilch
5-6 EL Naturjoghurt
Süßstoff/Honig/Puderzucker
1 Schuss Orangen-Getränkesirup
Zitronensaft


Die Orange schälen und das Fruchtfleisch aus den Spalten nehmen und zerbröseln. Joghurt unter Buttermilch verrühren, die Orangen-Stücke dazu und alles süßen, mit Zitronensaft abschmecken. 
Da meine Orange nicht mehr so saftig war, habe ich noch einen Schluck von so einem Orangen-Getränkesirup hinein gegeben. Wenn man saftigere Orangen hat, kann man aber vielleicht auch einfach zwei nehmen und eine pürieren. Wenn man es mag, könnte ich mir auch einen Schuss Cointreau gut darin vorstellen.
Alles für 30min in die Eismaschine geben und mit Orangen-Stückchen anrichten.

Kommentare:

PennyLane hat gesagt…

Wow, Buttermilch+Orange, das klingt richtig lecker!

Marcie hat gesagt…

ich gehöre ja auch nicht zu den Buttermilchfreunden dieser Welt, aber in Form von Eis... joa, da hätte ich doch mal probiert :-)

Food is just a 4-letter word hat gesagt…

Pure Buttermilch mag ich auch nicht, aber in der Kombination steht sie eher hinten und schmeckt richtig lecker.
Ich munkel ja eher, dass der Hörr es nichtrausgeschmeckt hätte, hätte ich es ihm nicht verraten. ;)

Pino hat gesagt…

Ich bin ein popliger Erdbeereis-Langweiler. ich schäm’ mich ja schon! Obwohl ich das _extrem_ ausgefallene Stracciatella-Eis auch sehr mag.

alexa hat gesagt…

Ich trau mich schon gar nicht mehr auf deinen Blog bei deinen vielen leckeren und tollen Kochergebnissen, mit dem Eis machst du mich wirklich richtig neidisch. Vorallem das heute sieht nicht nur richtig richtig gut aus, sondern schmeckt bestimmt auch göttlich. LG

Food is just a 4-letter word hat gesagt…

Die Kombination werde ich auf jeden Fall noch mal machen, die ist echt lecker.
Aber das ist kein Grund, mich hier allein zu lassen ... ;D Danke!

mipi hat gesagt…

Sieht nicht ganz unlecker aus ;-)

Blog-Archiv