Dienstag, 27. Mai 2008

So müde.

Ich bin ganz schön müde, mag euch aber wenigstens noch die Reste-Verwertung von Ei und Paniermehl von vorhin zeigen und das Knäckebrot vom Feta-Aufstrich.



Selbst gemachtes Knäckebrot:
300g Mehl mit einer Messerpitze Backpulver und ordentlich Salz vermischen, 25-30g weiche Butter und etwa 200ml Milch unterkneten. Kurz ruhen lassen und dann ausrollen und zurechtschneiden. Die Stücke müssen dann mit einer Gabel eingestochen werden. Wer mag kann sie dann mit Kernen oder ähnlichem bestreuen, da empfiehlt es sich, die Stücke etwas mit Wasser zu benetzen und noch ein mal drüber zu rollen, damit sie halten. Den Backofen vorheizen, das Backpapier leicht einfetten, die Stücke darauf verteilen und sie etwa 10-15min backen lassen. Das hängt ganz von der Dicke ab, am Besten einfach schauen, wann sie anfangen dunkler zu werden.
Danach am Besten in einer Dose aufbewahren, schmeckt wirklich toll zu dem Feta-Aufstrich.



Beim Kochen gehört: Die Musik vom Nachbarn bzw. die Bässe, die davon hier ankamen.



Schnabulöses heute – Salat mit Fetasticks:







































Fetasticks: Einfach leicht cremigen Feta in Ei tunken, in Paniermehl wälzen und dann anbraten. Schmeckt bestimmt auch mit Kräutern oder etwas Chili im Paniermehl gut.

Kommentare:

Sophie hat gesagt…

Das sieht nun wiederrum aus wie Fischstäbchen :-D
Tolles Knäckebrot. Sieht viel besser (leckerer!) aus als Wasa und so.

it's loveable. hat gesagt…

Das Knäckebrot sieht total lecker aus. Das muß ich auch mal austesten. Ich steh ja total auf so selbstgebackenes Brot usw.

LucyInTheSky hat gesagt…

Was würde ich für diesen Salat geben! *sabber*

Food is just a 4-letter word hat gesagt…

Oh, was denn? Ich würd' da ja durchaus mit mir handeln lassen. :D

War wirklich lecker und lohnt sich!

Jolie hat gesagt…

Oh das Knäckebrot ist toll, das Rezept speicher ich mir gleich :-)

Annie hat gesagt…

ich hab das knäckebrot eben nachgebacken.. suuuuuuperlecker <3
kaufst du dir die ganzen hörbücher eigentlich oder woher hast du so viele?

Food is just a 4-letter word hat gesagt…

Oh, das habe ich ganz übersehen. Einige lass ich mir schenken oder ergatter' sie günstig, aber vieles sind auch Radiomitschnitte. :)

Blog-Archiv